Abama Golf & Spa Resort - Teneriffa

Für Eltern mit Kinder stellt sich immer die Frage: Wenn wir uns ein luxuriöses Hotel, mit SPA, Golf und feinen Restaurants gönnen – haben unsere Kinder dann trotzdem Spaß? Das Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa strahlt fast das ganze Jahr unter der kanarischen Sonne und glänzt dabei mit Familienarrangements, die eine ganze Reihe von Vergünstigungen für Groß und Klein beinhalten. Kommen wir noch mal auf die Sonne zurück. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ist das Wetter im Urlaub der Grundstein für das tägliche Urlaubsgefühl und dank des milden Klimas mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 23° C ist das ABAMA auf der größten Kanareninsel Teneriffa für Familien, die nicht um die halbe Welt reisen wollen, ein Sechser im Wetter-Lotto.

Ausreichend Platz ist der nächste Luxus, vorallem für Stadt-Familien und da stehen im Ganzen 160 Hektar zur Verfügung. Genug für vielfältige Möglichkeiten der Extraklasse. Und das bedeutet für „Papa“ ein 18-Loch-Golfplatz von Dave Thomas oder die Sánchez-Casal Tennis Academy. Währenddessen vergnügt sich „Mama“ im 2.500 Quadratmeter großen Wellness- und Spa-Bereich, wo selbstverständlich alle Wünsche erfüllt werden und Körper, Geist und Seele für ein weiteres Familienjahr in Einklang gebracht werden.

Kinder stören ja nie, aber ein gutes Gefühl ist es schon, wenn man seine Freude für ein paar Stunden alleine ausleben kann und die „Liebsten“ gut aufgehoben sind. Und dafür ist für Kinder von fünf bis elf Jahren der Club Abami zuständig, denn hier kümmern sich professionell ausgebildete Betreuer um den Nachwuchs. Koch- und Töpferworkshops stehen ebenso auf dem Club-Programm wie gemeinsame Schatzsuchen, Malwettbewerbe, Poolspiele und Strandausflüge. Das Highlight des Tages ist die mittägliche Fütterung der hoteleigenen Koi-Karpfen. Für die ganz Kleinen gibt es den ABAMA-Babysitter-Service. Im ABAMA gibt es für die ganze Familie Abracadabra!

www.abamahotelresort.com