Shanti Maurice - Mauritius

Das nigelnagelneue Konzept der NIRA Gruppe hat das Shanti Maurice zu einem vom mauritischen Lifestyle geprägten Resort gemacht. Gäste sollen direkt mit den Schätzen Mauritius und den vielfältigen kulturellen Einflüssen in Kontakt kommen und nicht abgeschirmt in einem Resort verweilen. Lebensmittel von mauritischen Bauern, fangfrischer Fisch und sehr gutes Fleisch der Insel werden in den tollen Restaurants serviert. Im rustikalen Strandrestaurant Fish and Rhum Shack gibt’s köstlichsten gegrillten Fisch und dazu Cocktails mit Rum aus der lokalen Destillerie oder Bier aus der Brauerei im nächsten Dorf – sehr authentisch. Die Gäste sind nach einem solchen Barfuß-Abendessen sofort angekommen auf Mauritius.

Das beständige Highlight von Shanti Maurice sind die ins Grün eingebetteten Wohl- fühlvillen. Hier beschert jeder Griff, Blick oder Atemzug eine Wohltat und es schläft sich wunderbar. Die auf der mauritischen Flora und Kultur basierenden Pflegeprodukte von Africology dürfen den Körper der Gäste mit afrikanischen Düften verzaubern. Auch im 7.000 Quadratmeter großen Nira Spa werden die eigens entwickelten Produkte für die Anwendungen verwendet. Von klassischem Ayurveda, Vedanta, eine indische Philosophie, die dem Menschen zu dynamischer Kraft und mentaler Ausgeglichenheit verhelfen soll, oder Watsu, einer Form von Shiatsu in warmem Salzwasser, soll hier alles das indische und afrikanische Erbe Mauritius widerspiegeln.

Das Resort hat sich das Wohl der Gäste als höchstes Ziel gesetzt, es gibt keine Check In- oder gar Check Out-Zeiten, man kommt und geht wann es einem lieb ist und jeder Wunsch wird individuell erfüllt. Der Concierge arrangiert ein Schwimmabenteuer mit Delphinen in der Tamarind Bay, einen Besuch bei einer hundert Jahre alten Teefabrik oder ein romantisches Dinner in einem der einheimischen Restaurants der Insel. Das Ziel soll sein, als Gast zu kommen, als Freund zu gehen und als Familie wiederzukehren.

www.shantimaurice.com