Grand Hotel Kempinski High Tatras - Slowakei

Es lohnt sich einmal nach Osten zu schauen, besonders für alle, die auf der Suche nach einer stillen, noch unentdeckten Winterlandschaft sind. Zum Beispiel ins Grenzgebiet zwischen Polen und der Slowakei, in dessen Wäldern noch Braunbären und Mufflons leben. Dort hat 2009 das Grand Hotel Kempinski High Tatras als erstes Fünf-Sterne-Hotel in der Slowakei eröffnet.

Ein Ensemble aus drei Jahrhundertwende-Villen bildet das Herzstück des 98-Zimmer-Hotels. Es liegt auf einer Gletscher-Endmoräne am Tschirmer See, von vielen der Zimmer bietet sich ein Traumblick auf die verschneiten Gipfel der Hohen Tatra, dem kleinsten Hochgebirge Europas, das zudem als Biosphärenreservat der UNESCO gelistet ist. Die Fassaden der historischen Gebäude wurden erhalten, die Decken- und Wandmalereien sorgfältig restauriert, so dass sich Jahrhundertwende-Charme und moderner Komfort aufs Angenehmste ergänzen. In der Lobby sorgen prasselnde Kaminfeuer für wohlige Behaglichkeit nach einer ausgiebigen Skitour oder einer zweistündigen rasanten Hundeschlittenfahrt zum malerischen Poprad See. Für das kulinarische Wohl sorgt Küchenchef Gabriel Kocák. Für seine moderne Interpretation slowakischer Traditionsgerichte wie Piroggen oder Brimser Käsesuppe verwendet er bevorzugt regionale Produkte.

Schon im 19. Jahrhundert war die Hohe Tatra bekannt für ihr Heilklima. In der klaren Bergluft wurden Atemwegsbeschwerden kuriert, 1895 der auf 1.351 Metern gelegene Tschirmer See offiziell als Heilbad deklariert. Beste Voraussetzungen also, es sich im Zion Spa gut gehen zu lassen, den ein moderner Anbau unterhalb des historischen Gebäudeensembles beherbergt. Bodentiefe Fensterfronten eröffnen einen fantastischen Blick auf den See und das Gebirge.

Innenpool mit Hydrotherapie, Aromadampfsauna, Caldarium, Finnische Sauna, Kneippbad, Eisbecken und Regenduschen geben dem Muskelkater nach einem ausgiebigen Skivergnügen keine Chance. Behandlungshighlight ist das zweistündige Snow Breeze Detox Ritual. Ein intensives Baumwollöl-Peeling bereitet die Haut vor für die Detox-Packung aus Thymian, weißem Tee und Zeolit, die den Stoffwechsel anregt und entgiftet. Eine tief entspannende Massage rundet das Ritual ab.

www.kempinski.com/hightatras