Sansibar

Sansibar

Sansibar

 

Die Skihütte in den Dünen südlich von Rantum ist ein Phänomen. Immer proppenvoll, immer gute Laune, immer Partystimmung. Das Geheimnis? Da ist der allgegenwärtige Herbert Seckler, der sich mittlerweile ein kleines Sansibar-Imperium aufgebaut hat, die gekreuzten Piratensäbel sind überall zu sehen. Die leckere Küche zu fairen Preisen. Und nicht zuletzt der Gästemix: von Claudia Schiffer und Thomas Gottschalk bis zu Wirtschaftskapitänen in Anzügen, die neben Surfern in Shorts sitzen. Jeder ist willkommen. Und jeder wird gleich effizient und freundlich bedient von der bestaussehenden Service-Truppe Sylts. Man kann den berühmten Steinbutt im Ganzen gebraten ordern oder die berühmte Currywurst. Legendär ist der Weinkeller mit über 1100 Positionen, die teuerste Flasche, einen Pinot Noir von Romanée-Conti, für 4000 Euro. Mittlerweile gibt es renommierte Winzer, die ihren Wein mit dem Sansibar-Logo liefern. Für den Abend muss man lange im Voraus reservieren. Chancen einen Tisch zu bekommen hat man zum nicht enden wollenden Brunch.

 

www.sansibar-sylt.de