DumaTau - Okavango Delta

DumaTau - Okavango Delta

DumaTau - Okavango Delta

 

Was wir denken

„Das Gebrüll des Löwen“, was DumaTau bedeutet, könnte einen Aufenthalt in diesem luxuriösen Camp nahe des Chobe Nationalparks im nördlichen Botswana nicht besser zusammenfassen. Das exklusive Duma Tau Camp empfängt seine Gäste mit einer sensationellen Gastfreundschaft und toller Privatsphäre. Das Camp ist im typischen Stil einer Afrikasafari gehalten. Es finden sich überwiegend afrikanische Erdfarben wieder. Viel dunkles Holz wurde hier verbaut. Die zahlreichen Deko-Objekte stammen überwiegend von afrikanischen Künstlern und Handwerkern. Alles in allem ein Camp das die Seele berührt, vor allem durch die Herzlichkeit des ganzen Teams.

 

Unvergesslich

DumaTau ist für safari Genießer! Man kommt in der Lodge an und möchte unmittelbar und für immer in den bequemen Sesseln in der Lounge versinken und den Blick nicht mehr von der Lagune nehmen. Die Atmosphäre in diesem Camp ist schon immer etwas ganz Besonderes und man fühlt sich in kürzester Zeit wie zuhause. Überall im Camp gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Welt einfach hinter sich u lassen (und manchmal auch Safari) und einfach das Hiersein in dieser schönen und herzerfrischenden Umgebung zu genießen.

 

Lage

Das Camp liegt an der Osprey-Lagune in unmittelbarer Nähe der Quelle des mächtigen Savute-Kanals im privaten Linyanti Wildtierreservat. Das Reservat grenzt an den weltberühmten Chobe Nationalpark und profitiert von dessen schier unendlichen Artenreichtum.

 

Camp Fakten

DumaTau besteht aus zehn Zelten (acht Zwillings- und zwei Familienzelte), die aus dem Boden gehoben wurden, um die dramatische Aussicht auf die Osprey Lagune zu nutzen. Die Lodge wurde aus natürlichen Materialien umweltfreundlich erbaut und bietet leicht erhöht einen freien Blick auf die afrikanische Buschlandschaft. Die luxuriösen Zeltchalets sind geräumig und mit großen Schiebetüren sowie Fenstern ausgestattet. Das Camp verfügt zudem über einen großen Aufenthaltsbereich unter freiem Himmel und einen Pool.

 

Safaris & Aktivitäten

Eingeschlossen von zwei „Elefanten-Pfaden“ ist das Camp beliebter Zwischenstopp bei den Dickhäutern. Nicht selten kann man die Riesen aus wenigen Metern Entfernung beobachten. Wie immer gibt es tägliche Pirschfahrten, Buschwanderungen, aber auch Nachtfahrten. Ein besonderer Höhepunkt sind Sichtungen der seltenen und scheuen Afrikanischen Wildhunde. Möglich sind hier außerdem Bootsfahrten auf dem Savute, die sich besonders für Vogelbeobachtungen eigenen.

 

Tiere

Büffelherden kann man nirgendwo so eindrücklich erleben, wie auf den Duba Plains. Und dann eben Löwen, Löwen, Löwen...

 

Kinder

Kinder sind ab 6 Jahren willkommen. Man sollte aber in Erwägung ziehen, dass es hier eigentlich um Tagesafaris geht und ich es daher für Kinder nicht geeignet halte.

 

 

KATEGORIE | Classic Camp ++

 

www.wilderness-safaris.com