Vumbura Plains - Okavango Delta

Vumbura Plains - Okavango Delta

Vumbura Plains - Okavango Delta

 

Was wir denken

Vumbra ist eine stilvoll und sehr modern eingerichtete Lodge. Vielleicht ein der schönsten im Okavango Delta. Alles ist sehr, klar und extrem offen gestaltet. Ich muss gestehen, dass ich viele Lodgen bereits gesehen habe, aber selbst hier habe ich noch richtig gestaunt. Es sind die vielen kleinen Ideen mit natürlichen Materialien entworfen, die so mitten ins Herz gehen. Die Lounge, die Bar und die Chalets sind einfach nur zum Verlieben und machen den Aufenthalt hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Man möchte am liebsten sein Chalet gar nicht mehr verlassen, so viel Licht durchfluten die Zimmer von drei Seiten und so viel Platz hat man in seinem neuen Zuhause (und man möchte das sein Zuhause immer so ist). Vumbra ist ein Premier Camp und da stehet Verwöhnen an erster Stelle, auch was Essen und Trinken angeht und so erwarten einem die erlesensten Speisen. Chef Wayne Vaughan empfiehlt besonders das “Springbok Filet served on a herb scented potato fondant with a dark chocolate and cherry jus”. Oder fragen Sie nach dem “Lemon and thyme crusted rack of lamb with goat chees and spinach dauphinoise potatoes in mint wine jus”. Frühstück, Brunch und Nachmittagssnack werden in der Regel im Buffetstil serviert und zum Abendessen wählt man aus einem kleinen Menu aus.

 

Unvergesslich

Lodge oder Safari. Safari oder Lodge. Man kann sich oft nicht entscheiden so schön ist es im Vumbra Camp. Aber man sollte die Safari nicht bei Seite lassen, auch wenn das Camp noch so verführerisch ist. Denn die Möglichkeiten rund um Vumbra sind phänomenal. Man kann hier wegen dem schönen Camp und seinen großartigen Wildbeobachtungen gut 3 Nächte bleiben. Ich selbst habe hier den pitchenden Elefanten erlebt: Gut 50 Meter von uns entfernt stand eigentlich sehr relaxed eine Elefantendame, aber dann wurde es ihr irgendwie zu blöde, dass wir sie schon länger beobachtet haben. Wie aus dem Nichts hat der Dickhäuter einen Stock in den Rüssel genommen und diesen wie ein Pitcher auf den Jeep geworfen. Aber so etwas von präzise, dass der Stock am Jeepdach abgeprallt ist. Nach dem Schock konnten wir darüber natürlich lachen, besonders über diese Treffsicherheit. Die Dame hätte in der Major League sofort einen Vertrag bekommen. Solche Geschichten kann man nirgends besser erzählen und begießen als an dieser wundervollen Feuerstelle in Vumbra.

 

Lage

Vumbura Plains Camp liegt auf der Nordseite des Moremi Game Reserve in der NG 22 Konzession nicht weit vom Khianadiandavhu River, einem Seitenarm des Moanachira River. Nördlich des Camp finden sich Buschland und Savanne, südlich die Wasserwelt des Moanachira. Auf Grund dieser Lage können Sie im Vumbura Plains Camp praktisch alles erleben, was das Okavango-Delta zu bieten hat.

 

Camp Fakten

Vumbura Plains teilt sich in die beiden sehr ähnlichen, aber autark geführten Camps Vumbura South und North. Beide mit jeweils 7 erhöhten, außerordentlich luxuriös eingerichteten Chalets mit eigener Veranda. Je Chalet ein Himmeldoppelbett, Sitzgelegenheiten innen und außen. uf der Nordseite sind 2 von 7 Chalets für Familien geeignet.

 

Safaris & Aktivitäten

Das volle Programm in einer (nach Mombo) der besten Safari Gebiete im Okavango Delta. Seit April 2006 gibt es die Möglichkeit Safari im Heißluftballon zu machen. Ein guter Grund für eine weitere Nacht in Vumbra Plain.

 

Tiere

Büffel, Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde, Riedbock, Moorantilope, Giraffen, Zebras, Nilpferde, Wildhunde, Streifengnus und mehr

 

Kinder

Kinder ab 6 Jahre. Sehr gut für Kinder geeignet.

 

KATEGORIE | Premier Camp

 

www.wilderness-safaris.com