The Leela Kovalam Beach - Kerala

Zu den Ursprüngen – Authentischer kann man Ayurveda nicht erleben als im Süden Indiens. Kerala gilt als die Wiege der jahrtausendealten indischen Heilslehre, die seit alters her mündlich überliefert wird. Mit einem der renommiertesten Ayurveda-Experten Südindiens, Professor Dr. Manoj Sankananamayana, arbeitet das Leela Beach Resort in Kovalam, ein tropisches Paradies an der Südroute Indiens mit langgestreckten, feinen Sandstränden.

Spektakulär ist die Lage des Divya- Spas. Etwas abseits vom Resort auf einer Felsanhöhe mit traumhaftem Blick über das arabische Meer. Geborgen wie in einem Kokon fühlt man sich in den acht Treatmenträumen, in denen dunkle Hölzer und warme Erdtöne dominieren. Die hölzernen Behandlungsliegen haben umlaufende Rillen, um das warme Öl aufzufangen, das während der Massagen gleich literweise über den Körper gegossen wird. Öl ist das Medium, das die individuell auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmten Heilkräuter transportiert. Massiert wird, entgegen der westlichen Auffassung, mit der Haarwuchsrichtung, damit die Öle möglichst gut aufgenommen werden.

Mit den Signature-Treatments wird den westlichen Lifestyle-Krankheiten auf den Leib gerückt – es wird entschlackt, entgiftet oder überflüssigen Pfunden der Kampf angesagt. Udvarthanam strafft die Körpersilhouette, Elakkizhi stärkt die innere Balance, Shirodhara bekämpft Schlaflosigkeit. Jedes Ritual beginnt mit einer energischen Kopfmassage und endet damit, dass die Therapeutin ein rot-braunes Pulver, gemischt aus zahllosen Ingredienzien, auf den Haarscheitel und die Halsbeuge tupft, was schützen soll. Ayurveda-Fans schwören darauf, dass die ein-, zwei- oder dreiwöchigen Kuren während des Monsuns besonders nachhaltig wirken, das feuchtwarme Klima den inneren Reinigungsprozess maßgeblich unterstützt.

Das Leela Kovalam ist das größte Resort in Kerala. Die weitläufige Anlage erstreckt sich über eine 25 Hektar große Felsanhöhe. Die Zimmer im Beach View Wing und Pavilion Wing sind im Kolonialstil gehalten. Urbanen Chic zeigen die 58 von Interiordesigner Carl Ettensperger gestalteten Deluxe-Suiten und Zimmer im THE CLUB, der als exklusives Hotel im Hotel fungiert.

Nicht entgehen lassen darf man sich eine Bootstour in die Backwaters, dieses grüne Labyrinth aus Kanälen, Flüssen und Lagunen im äußersten Süden Indiens. Geräuschlos gleiten die traditionellen Holzboote durch die magische Wasserwelt, die lichtgrüne Reisfelder und dichte Dschungelvegetation säumen – eine perfekte Ergänzung zu den Ayurveda-Treatments.

www.theleela.com