Tubu Tree - Okavango Delta

Tubu Tree - Okavango Delta

Tubu Tree - Okavango Delta

 

Tubu Tree ist ein sehr kleines und hübsch gelegenes Camp in den Jao Flats. Hier geht es ganz entspannt zu. Das Camp ist im afrikanischen Safari-Stil eingerichtet. Im Design, besonders der Lampen, finden Sie immer wieder weiße Muscheln und Straußeneierschalen wieder. Lounge und Speisesaal sind zwei Flügel des gleichen Hauptgebäudes. Zwischen ihnen geht es vorbei an der Bar “al-fresco” zum Pool und zum Feuerdeck. Elefanten sind regelmäßige Gäste und kommen auch schon einmal auf einen Drink aus dem Swimmingpool vorbei. Tubu Tree Camp ist wegen seiner Lage am Rand der Flutebenen mit Hunda Island im Rücken für die ganze Vielfalt möglicher Aktivitäten im Okavango-Delta bestens geeignet. Mokoro-Ausflüge auf den Flussarmen und Lagunen im Westen von Hunda Island sollte man auf keinen Fall verpassen, Pirschfahrten im Geländefahrzeug selbstverständlich auch nicht.

 

 

www.wilderness-safaris.com

 

 

 

Lage

NG 25 - Jao-Konzession auf dem Hunda-Island westlich des Moremi Game Reserve. Ausblicke auf die Flutebenen vor der Lodge. Die Lage von Tubu Tree Camp eignet sich bestens sowohl für Land- als auch für Wasser-basierte Aktivitäten.

 

 

large focal 1901 tubu tree camp
 

 

 

Tiere

Wildhunde, Löwen, Elefanten, Nilpferde, Giraffen, Huftiere, Hyänen und vor allem Leoparden.

 

Kinder

Kinder ab 6 Jahre.

 

KATEGORIE | Classic Camp

 

www.wilderness-safaris.com

 

 

 

 

Lodge

7 Zelte mit Doppelbetten auf Plattformen mit gutem Blick auf die Flutebene, Vergrößerung der Zeltfläche Anfang 2013 fertiggestellt. Jedes Zelt mit eigenem Bad, fließend Kalt- und Warmwasser, WC. Sitzgelegenheiten, Tisch. Veranda mit Sonnenstühlen. Eins der Zelte ist die Honeymoon-Suite und verfügt über ein besonders geräumiges Bad. Ein Zelt ist ein Familienzelt mit zwei Räumen, zwei getrennten Bädern und einer gemeinsamen Mini-Lounge. Die Zelte werden über gepflegte, sandige Fußwege erreicht.

 

 

large focal 1902 tubu tree camp

 

 

 

 

 

 

 

Wilderness Safaris ist bemüht seinen Gästen nicht nur außergewöhnliche Safaris zu bieten, sondern auch zu jeder Tageszeit ein kulinarisches Feuerwerk an den außergewöhnlichsten Plätzen Afrikas.

 

 

 

Sie mögen Leoparden, dann sind Sie hier genau richtig. Im Camp ist man stolz darauf, seinen Gästen bei 2 oder 3 Nächten fast schon einen Leoparden zu garantieren. Das Gebiet Hunda Island ist ideal für die großen Katzen und die Guides sind erstklassig im auffinden diese Jäger. Nach der Pirschfahrt am Abend geht es zur Bar „al-fresco“, die so einladend ist, dass man auf keinen Fall vorbeigehen kann. Hier teilt man mit anderen Gästen die Geschichten über gefleckte Großkatzen, bevor man am großen Tubu Tree vorbei hinunter zum Feuerplatz geht und den afrikanischen Sternenhimmel genießt.

 

 

 

large focal 1907 tubu tree camp

 

 

 

 

 

 

 

Ganzjährig Mokoro-Ausflüge auf den Flussarmen und Lagunen im Westen von Hunda Island. Pirschfahrten im Geländefahrzeug. Geführte Wanderungen auf Anfrage. Vogelbeobachtung. Angeln - Ausrüstung wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Abendsonne Afrika ist einer der größten Spezialveranstalter für Reisen ins südliche und östliche Afrika. Bestandteil der Firmenphilosophie ist Nachhaltigkeit, die auch gelebt wird, und somit beteiligt sich Abendsonne Afrika tatkräftig und finanziell an Naturschutz und sozialen Projekten in Afrika. 

Reisen Sie mit Abendsonne Afrika nach Botswana!

 

Buchung&Informationen

info@abendsonneafrika.de

+49 (0)7343 929 98-0

 

www.abendsonneafrika.de